Germany
de

HiFocus Elektroden Familie

HiFocus Mid-Scala Elektroden

Designed für
optimale Cochlea-Platzierung
zum Hören des vollen Spektrums

 

Einzigartige mid-scala Platzierung

 

Dünnste vorgeformte Elektrode
passend - unabhängig von
der Grösse der Cochlea

Übersicht der Vorteile

Einzigartige Funktionen Was bedeutet das für Sie? HiFocus Mid-Scala Elektrode
Designed für
Mid-Scala Platzierung
Das patentierte Design bietet kleinste Insertionskräfte und keinen Kontakt mit der zarten Struktur der Cochlea
Designed fur optimale Insertion Ideale insertionstiefe depth und Platzierung für maxilame Leistung1-3
Designed als die
dünnste vorgeformte Elektrode
Einfache und optimale chirurgische Platzierung, passend - unabhängig von der Grösse der Cochlea
Designed für
gezielte Stimulation
Patentierte Elektrodenkontakte mit Mid-Scala Platzierung bieten die perfekte Platform für current steering
Designed für den Chirurgen Erlaubt die aktuellste soft surgery-Technik, inklusive Insertion durch das runde Fenster
Designed für den Patienten Studien belegen, das Patienten Teile ihres Restgehör behalten können, wenn die Cochlea-Strukturen während der Insertion unbeschädigt bleiben. 4.5
Designed für Zuverlässigkeit Robuste mechanische Verbesserungen des HiRes 90K -Implantats, mit einer kumulativen Überlebensrate (CSR) von 99.8% nach einem Jahr6

Die HiFocus-Mid-Scala Elektrode für HiRes 90K Advantage Implantate von Advanced Bionics stellt die neueste Innovation im Elektrodendesign dar. Die nach umfangreicher Forschung entwickelte und mit modernsten Verfahren hergestellte HiFocus Mid-Scala Elektrode lässt sich so in der Cochlea platzieren, dass die feine Cochlea-Struktur geschont und das Resthörvermögen erhalten bleibt.

Die HiFocus Mid-Scala ist die kleinste vorgeformte Elektrode der Branche und wurde speziell für die Anwendung mit modernen, sanften Operationstechniken wie z. B. Insertion durch das runde Fenster entwickelt, um Chirurgen höchste Flexibilität und CI-Anwendern individuelle Behandlungen zu ermöglichen. Nur AB bietet Chirurgen die Möglichkeit, zwischen einer freihändigen Einführung und einer Einführung mithilfe des Insertionsinstruments zu wählen, um die Elektrode bestmöglich zu steuern und zu platzieren. AB bietet zudem exklusiv die Möglichkeit, die Elektrode im OP-Saal wiederaufzuladen.

Die HiFocus™ Elektroden Familie:
Mehr Optionen für Bestes Hören

HiFocus™ Mid-Scala Elektrode

Die HiFocus Mid-Scala Elektrode ermöglicht Chirurgen eine genaue Kontrolle über den Winkel und die Geschwindigkeit der Einführung - für eine einfache und sanfte Elektrodeninsertion, bei der die Cochlea maximal geschützt wird.

 

 

 

HiFocus™ 1j Elektrode

AB's HiFocus 1j Elektrode ermöglicht eine effektive Platzierung in der Cochlea. Aufgrund ihres robusten Designs und ihrer leichten Implantierbarkeit ist die HiFocus 1j Elektrode weltweit für viele Chirurgen die Elektrode der Wahl.

 

 

 

HiFocus Helix™ Elektrode

AB's HiFocus Helix Elektrode passt sich der natürlichen Form der Cochlea an. Sie kann mithilfe verschiedener chirurgischer Ansätze implantiert werden. Zudem bietet sie durch die Möglichkeit, wiederaufgeladen zu werden, maximale Sicherheit für den Chirurgen.

 

 

Dem normalen Gehör am ähnlichsten

Jede HiFocus Elektrode ermöglicht dank der exklusiven AB Current Steering Technologie eine fokussierte Stimulation - für möglichst natürliches Hören. Beim Current Steering werden 16 unabhängige Stromquellen verwendet, um die Anzahl der gehörten Tonlagen zu erhöhen.

Die patentierten HiFocus Elektrodenkontakte eignen sich optimal als Plattform für die hochentwickelten Klangverarbeitungsstrategien, die bestmögliche Hörleistungen ermöglichen.

Vilen Dank das Sie sich an uns bei der Wahl einer möglichen Hörlösung wenden. Ein Mitarbeiter von Advanced Bionics wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbidnung setzen!

Falls Sie eine dringende Frage haben und direkte Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte per Email an: service.de@AdvancedBionics.com.

Wir sind für Sie da, um Ihnen zu helfen

Die Bionic Ear Association (BEA) besteht aus einem engagierten Team von Freiwilligen, die Ihnen und Ihren Lieben mit Informationen, Weiterbildung und Unterstützung für die Auswahl, den Erhalten und das Leben mit Cochlea-Implantaten zur Verfügung stellen.


AB nimmt Ihre Privatsphäre sehr ernst. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals für Marketingzwecke an andere Unternehmen verkaufen oder weitergeben.

Telefon: 0711-51070577
Fax: 0711-51070571

aus Österreich: Tel.: 0662-854999
aus der Schweiz: Tel.: 058-9287883

Montag bis Donnerstag: 8.00 - 17.30 Uhr
Freitag: 8.00 - 16.00 Uhr


Referenzen

1.

Frijns JHM, Kalkman RK, Vanpoucke FJ, Bongers JS, Briaire JJ. Simultaneous and non-simultaneous dual electrode stimulation in cochlear implants: evidence for two neural response modalities. Acta Otolaryngol. 2009 Apr; 129(4):433-9.

2.

Stakhovskaya O, Sridhar D, Bonham BH, et al. Frequency map for the human cochlear spiral ganglion: Implications for cochlear implants. J Assoc Res Otolaryngol. 2007 8: 220-233.

3.

Holden LK, Finley CC, Firszt JB, Holden TA, Brenner C, Potts LG, Gotter BD, Vanderhoof SS, Mispagel K, Heyebrand G, Skinner MW. Factors affecting open-set word recognition in adults with cochlear implants. Ear and Hearing. 2013 Jan 23; Epub.

4.

Carlson ML, Driscoll CL, Gifford RH, Service GJ,Tombers NM, Hughes-Borst BJ, Neff BA, Beatty CW. Implications of minimizing trauma during conventional cochlear implantation. Otol Neurotol. 2011 Aug;32(6):962-8.

5.

Fraysse B, Macías AR, Sterkers O, Burdo S, Ramsden R, Deguine O, Klenzner T, Lenarz T, Rodriguez MM, Von Wallenberg E, James C. Residual hearing conservation and electroacoustic stimulation with the nucleus 24 contour advance cochlear implant. Otol Neurotol. 2006 Aug 27 (5):624-33.

6.

Advanced Bionics Reliability Update. 2012.

Themenverwandte Downloads