Germany
de

AB’s Exclusive Sound Processing Technologies

Dem Trend des "kleiner ist besser" in der heutigen Unterhaltungselektronik folgend, konzentrieren sich einige Hersteller von Cochlea-Implantaten auf die Größe Ihrer Systeme. Die Größe ist zwar wichtig, aber ist es die Technologie, die darin steckt, die eine lebendige Umwelt hörbar macht.


AB bietet leistungsstarke Klangverarbeitung für bestes Hören. Diese erweiterungsfähige Technologie wurde mit einem festen Ziel vor Augen entwickelt: Sie bzw. Ihr Kind beim bestmöglichen Hören in nahezu jeder Umgebung zu unterstützen - vom ruhigen Büroplatz bis zum lauten Klassenzimmer.

“Despite profound hearing loss from birth, I was able to hear my name being called right after my activation, able to repeat words and sentences back to my audiologist without any visual cues on day one. I heard my feet hitting in the sand while walking on the beach, and while driving I listened to songs on the radio.”

— Debbie Bottles, AB recipient

Bessere Technologie = Besseres Hören

Die Leistung zählt. Aus diesem Grund sind alle innovativen und ausgeklügelten Klangverarbeitungstechnologien von AB entwickelt worden. Diese ermöglichen Ihnen bzw. Ihrem Kind, die Welt in all ihren Einzelheiten zu hören. Je mehr Klangstrategien angeboten werden, umso mehr Optionen haben Sie, zu hören.

Die Welt des Klanges im Detail

Die fortschrittliche Cochlea-Implantattechnologie von AB verhilft Ihnen bzw. Ihrem Kind zu umfassendem Hören in jeder Situation - von ruhigsten Hörumgebungen bis hin zu schwierigsten, geräuschvollen Umgebungen. AB bietet exklusiv die Binaurale VoiceStream Technologie™ von Phonak an, die besseres Hören im Störgeräusch ermöglicht.

 

 

 

Phonak Binaural VoiceStream Technology™

Zum ersten Mal in der Geschichte erhalten CI-Anwender Zugang zu den kombinierten Technologien der Innovationsführer für Cochlea-Implantate und Hörgeräte. Das Naída CI enthält die exklusive Phonak Binaural VoiceStream Technologie™, mit der Anwender Sprache im Störgeräusch besser verstehen und stressfrei kommunizieren können. Als weitere Branchenneuheit bietet AB bimodalen Anwendern die Möglichkeit zur gleichzeitigen drahtlosen Übertragung von Musik oder einer Anruferstimme an ein kompatibles Phonak Hörgerät und einen Naída CI Soundprozessor.


Autosound™

Passt sich dynamisch an jede Umgebung an und regelt automatisch die Lautstärke für optimiertes Hören. Sie können sich allein auf das Hören konzentrieren und müssen keine Einstellungen mehr an Ihrem Soundprozessor vornehmen.

 


Phonak UltraZoom Funktion

Sprache im Störgeräusch verstehen - diese Dual-Mikrofon-Technologie wurde von Phonak entwickelt und ermöglicht eine Fokussierung auf von vorne kommende Sprecherstimmen. Dadurch wird Sprache in lauten Umgebungen besser verständlich.


ClearVoice™* Speech Enhancement Technology

Analysiert automatisch jede mögliche Hörsituation von Ihnen bzw. Ihrem Kind und trennt dann die Sprache vom Umgebungsgeräusch - für besseres Verstehen und eine entspannte Unterhaltung.


HiRes™ Optima Signalverarbeitungsstrategie*

Aufbauend auf HiRes Fidelity 120 wurde diese neue Signalverarbeitungsstrategie entwickelt, um die Leistung Energieversorgung zu optimieren.

 


HiRes Fidelity 120™

Bietet eine fünf Mal höhere Spektralauflösung (120 Spektralbänder) als konventionelle Klangverarbeitungsstrategien. Sie hören mehr Details von Sprache, Musik und Ihrer Umwelt.

 


Großer Eingangsdynamikbereich (IDR)

Ermöglicht Ihnen bzw. Ihrem Kind besseres Hören von leiser Sprache, Sprache in starkem Störgeräusch und Einzelheiten von Musik.


Debs Erfolg mit ClearVoice

“ClearVoice ist das Beste, was ich jemals mit meinem Implantat nutzen könnte. Ich hätte nicht gedacht, dass es wirklich noch so viel besser sein könnte. Die Verbesserung war sofort und deutlich merkbar.”

—  Deb L., im Alter von 36 Jahren implantiert

 

Mit den Verbesserungen der Technologie bessert sich auch Ihr Hören

Wenn Sie sich für ein Cochlea-Implantatsystem von AB entscheiden, profitieren Sie heute von der besten Klangverarbeitungstechnologie und in der Zukunft von noch unentdeckten Möglichkeiten. AB entwickelt seit fast 20 Jahren branchenführende Technologien im Bereich des Hörens und wird dies auch in Zukunft tun. So stark, wie wir unsere Technologie verbessern, verbessert sich auch Ihr Hören - und das ganz ohne Operation. Verlassen Sie sich auf die ständigen Innovationen und Verbesserungen von AB, um Ihr Hörerlebnis bei jedem Schritt Ihres Lebens stetig zu verbessern.

Genießen Sie Musik mit AB

“Die exakte Steuerung der Stimulation zwischen den Kanälen (HiRes Fidelity 120)...ist die wohl aufregendste Entwicklung bei Klangverarbeitungsstrategien seit der Einführung des mehrkanaligen Implantats. Die Möglichkeit, Musik wahrnehmen zu können, wird immer mehr als höchstes Ziel angesehen, das mithilfe von Cochlea-Implantaten erreicht werden kann.”

— Charles J. Limb, MD; Associate Professor, Abteilung für Otolaryngologie, Johns Hopkins Hospital; aus: Current Opinion in Otolaryngology-Head and Neck Surgery, 14:337–340, 2006.8

 

Was ist IDR?

Der Eingangsdynamikbereich (Input Dynamic Range IDR) ist der Bereich der leisesten bis lautesten Töne, die vom Soundprozessor erkannt werden. Je größer der Bereich ist, desto mehr Töne hören Sie. Die AutoSound-Technologie von AB erfasst den größten Klangbereich unter den Cochlea-Implantatsystemen. Aufgrund dieses großen Bereichs hören Sie fast so viel wie Normalhörende, von einem Flüstern bis zu sehr lauten Geräuschen.

 

 

 

 

 

 

Was bedeutet Current Steering?

Current Steering (Stromverteilung) bezeichnet die Verwendung mehrerer Stromquellen zur gleichzeitigen Stimulation zweier Elektroden, damit der Träger mehr Tonlagen als bei der Stimulation nur einer Elektrode hört. AB erreichte mit HiRes Fidelity 120 einen Durchbruch in der Klangverarbeitungstechnologie, die zur Steigerung der gehörten Tonlagen die Stromverteilung einsetzt. Vergleichende Studienergebnisse belegen, dass AB-Träger mit HiRes Fidelity 120 Sprache im Störgeräusch sehr viel besser hören und auch erhebliche Verbesserungen in Musik- und Klangqualität wahrnehmen.9-11

 

Hören Sie bestmöglich in alltäglichen Situationen

Diese unabhängige Studie zeigt, dass AB in drei alltäglichen Hörsituationen am Besten abschneidet: in ruhiger Umgebung wie z.B. in Bibliotheken, in geräuschvoller Umgebung wie z.B. in Restaurants und bei leiser Sprache wie z.B. beim Flüstern.1

Die hohe Spektralauflösung des Harmony-Systems unterstützt Sie beim Hören in Alltagssituationen. Mit der AB AutoSound-Technologie ersparen wir Ihnen das Betätigen von Rädchen, Schaltern oder Fernbedienungen beim Wechsel von einer ruhigen in eine laute Umgebung.

Schulkindern fällt das Konzentrieren in Klassenzimmern schon schwer genug, auch ohne kontinuierlich den Soundprozessor einstellen zu müssen. Wenn Ihr Kind jedoch mit AutoSound hört, müssen seine Lehrer keine Bedenken haben, dass es wichtigen Lehrstoff verpasst.

 


Optimales Hören im Störgeräusch

Ob Sie sich in einem Meeting im Büro befinden oder Ihr Kind in einem vollen Klassenzimmer dem Lehrer zuhört - das Verstehen von Sprache ist unerlässlich. Diese unabhängige Studie belegt, dass CI-Anwender von AB-Systemen Sprache in lauter Umgebung und in der Gruppe besser hören können.2 Die einzigartige AutoSound-Technologie von AB passt sich automatisch an schwierige Hörsituationen an, damit Sie in jeder Situation bestmöglich hören können.

Ab dem Tag ihrer Geburt beginnen Kinder, sprechen zu lernen. Bis zum Alter von 3 Jahren müssen sie ungefähr 30.000 Wörter am Tag hören, damit sie die erforderlichen Sprachfertigkeiten für einen schulischen Erfolg erwerben.3 Bei etwas so Wichtigem, wie der Fähigkeit, zu hören, möchten Sie sicher keine Kompromisse in Bezug auf die Leistung eingehen. Für Ihr Kind möchten Sie das technisch höchstentwickeltste, leistungsstärkste Cochlea-Implantatsystem auf dem Markt.

 

 


Optimales Hören von leiser Sprache

Diese Studie beweist, dass durch den großen Eingangs dynamikbereich (Input Dynamic Range = IDR) des Harmony das Hören im echten Leben einfacher wird. Harmony-Anwender verstehen leise Gespräche mit einem großen IDR viel besser als mit einem kleinen. Mit dem großen IDR des Harmony hören sie auch Warngeräusche, wie z.B. das Klingeln des Telefons, Autohupen, Türklingeln und Wecker viel besser.4 Die gleiche Studie ergab, dass Harmony-Träger beim Hören von Musik einen.


Bestes Hören für die Sprachentwicklung

Diese unabhängige Studie belegt, dass Kinder mit AB-Systemen während der ersten sechs Monate Kinder mit Geräten anderer Hersteller in der Entwicklung von Hör- und Sprachfähigkeiten, die für den Erfolg im Leben so wichtig sind, übertreffen.5

 

Wenn Ihr Kind mit AB aufwächst, hört es während der für die Sprachentwicklung entscheidenden Jahre bestmöglich - um gemeinsam mit seinen normalhörenden Klassenkameraden in einer regulären Schulumgebung aufzuwachsen.


Musik – die große Herausforderung

Diese wichtige Studie belegt, dass Harmony-Träger Musik besser hören und genießen können, als je zuvor. 6,7 Die HiRes Fidelity 120 Klangverarbeitung kann den Strom als einzige simultan einzelnen Kanälen zuordnen, um alle Klangdimensionen (Lautheit, Tonlage, zeitliche Auflösung) für ein volles Musikerlebnis wiederzugeben. Der große, programmierbare Eingangsdynamikbereich (IDR) von AutoSound und die automatische Lautstärkeregelung passen sich automatisch an, damit Sie keinen einzigen Ton verpassen. Und mit dem natürlich positionierten T-Mic Mikrofon können Sie Ihren MP3-Player ohne Probleme verwenden.

Diese fortschrittliche Technologie exklusive von AB arbeitet mit allen anderen Komponenten perfekt zusammen – für Ihr Hörvergnügen.

 


Vilen Dank das Sie sich an uns bei der Wahl einer möglichen Hörlösung wenden. Ein Mitarbeiter von Advanced Bionics wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbidnung setzen!

Falls Sie eine dringende Frage haben und direkte Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte per Email an: service.de@AdvancedBionics.com.

Wir sind für Sie da, um Ihnen zu helfen

Die Bionic Ear Association (BEA) besteht aus einem engagierten Team von Freiwilligen, die Ihnen und Ihren Lieben mit Informationen, Weiterbildung und Unterstützung für die Auswahl, den Erhalten und das Leben mit Cochlea-Implantaten zur Verfügung stellen.


AB nimmt Ihre Privatsphäre sehr ernst. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals für Marketingzwecke an andere Unternehmen verkaufen oder weitergeben.

Telefon: 0711-51070577
Fax: 0711-51070571

aus Österreich: Tel.: 0662-854999
aus der Schweiz: Tel.: 058-9287883

Montag bis Donnerstag: 8.00 - 17.30 Uhr
Freitag: 8.00 - 16.00 Uhr

Referenz

1.

Spahr A, Dorman MF, Loiselle LH. 2007. Performance of Patients Using Different Cochlear Implant Systems: Effects of Input Dynamic Range. Ear and Hearing. 28:260-275.

2.

Haumann S, Buchner A, Lenarz Th. Does the Input Dynamic Range of Cochlear Implant Processors Influence Speech Perception in Adverse Listening Situations? Oral Presentation at the 10th International Conference on Cochlear Implant and Other Implantable Auditory Technologies, San Diego, CA. April 10-12, 2008.

3.

Hart B, Risley TR. (1995) Meaningful Differences in the Everyday Experience of Young American Children. Brooks Publishing Co, Inc. Baltimore, MD.

4.

Wolfe J, Mears A. Effect of Input Dynamic Range on Speech Recognition and Music Enjoyment. Poster presentation at the 10th International Conference on Cochlear Implants and Other Implantable Auditory Technologies, San Diego, CA, April 10-12, 2008.

5.

Bevilacqua et al. Auditory and Language Abilities in Children: Comparison of Two Different Cochlear Implant Systems. Poster Presentation at the 10th International Conference on Cochlear Implant and Other Implantable Auditory Technologies, San Diego, CA April 10-12, 2008. 

6.

Quick A, Koch DB, Osberger MJ. HiResolution with Fidelity 120 Sound Processing: Listening Benefits in CII and HiRes 90K Implant Users. Poster Presentation at the Conference on Implantable Auditory Prostheses, July 15-20, 2007, Lake Tahoe, CA.

7.

Mirza S, Douglas SA, Lindsey P, Hildreth T, Hawthorne M. 2003. Appreciation of Music in Adult Patients with Cochlear Implants. Cochlear Implants International. 4(2): 85-95.

8.

Limb C. 2006. Cochlear Implant-Mediated Perception of Music. Current Opinion in Otolaryngology & Head and Neck Surgery. 14:337–340.

9.

Firszt JB, Holden L, Reeder R, Skinner MW. 2009. Spectral Channels and Speech Recognition in Cochlear Implant Recipients using HiRes 120 Sound Processing. Otology and Neurotology 30:146-152.

10.

Brendel M, Buchner A, Kruger B, Frohne-Buchner C, Lenarz T. 2008. Evaluation of the Harmony Sound Processor in Combination with the Speech Coding Strategy HiRes 120. Otol Neurotology 29:199-202.

11.

Oleson J, Lesh S, Gfeller K, Knutson J. The Effect of Advanced Bionics’ HiRes 120 on Self-Report of Music Enjoyment. Poster Presentation at the 10th International Conference on Cochlear Implants and Other Implantable Auditory Technologies, April 10-12, 2008, San Diego, CA.

AutoSound™ OS Technology